Erste Herrenmannschaft Herbstmeister

Unsere erste Herren  hat bei nur einem Unentschieden und 8 Siegen souverän die Herbstmeisterschaft in der 2. Bezirksklasse geholt.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem stetig gestiegenem Selbstvertrauen wurde sogar ohne unseren Spitzenspieler Wilko gegen den stärksten Verfolger aus Bemerode 9:5 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch an Wilko, Christian, Guido, Sven, Paul  und Thomas.

Wir wünschen euch eine ebenso erfolgreiche Rückrunde, die hoffentlich mit der Meisterschaft und dem Aufstieg in die 1. Bezirksklasse gekrönt wird.

Die 2. Herren, hat mit 13:5 Punkten den 3. Platz in der Kreisliga erreicht. Die ersten Spiele der Rückrunde werden zeigen, ob der 2. Platz, der für die Teilnahme an der Relegation zum Aufstieg erforderlich ist, noch erreicht werden kann.

Unsere 3. Herren muss allerdings noch kämpfen, um nicht aus der Kreisliga abzusteigen. Mit 6:12 Punkten steht sie zur Halbzeit auf dem 8. Platz, die Verfolger aus Egestorf haben aber nur 2 Punkte Abstand.

Nach einem unglücklichen Start hat die Vierte die letzten 4 Spiele gewonnen und sich auf den 3. Platz vorgearbeitet, punktgleich mit dem Tabellenzweiten. Der Ehrgeiz ist groß, den Jugend SV in der Rückserie vom 2. Platz zu verdrängen und direkt wieder in die Kreisliga aufzusteigen. Nach einem 8:2-Erfolg gegen Frielingen hat die Vierte als einzige Herrenmannschaft aus Wettbergen das Achtelfinale im Regionspokal erreicht. Mal sehen, was in der nächsten Runde  gegen Jeinsen drin ist.

Nach sensationellem Start hat die 5. Herren nun auch die stärkeren Gegner in der 1. Kreisklasse kennengelernt. 7:9 Punkte nach der Hinrunde sind ein respektables Ergebnis und als Tabellensechster hat man mit dem Abstieg sicherlich nichts zu tun.

Unsere 6. Mannschaft bildet mit 8:10 Punkten gemeinsam mit 2 anderen Mannschaften das Mittelfeld in der 3. Kreisklasse. Eindrucksvoll bei dieser Mannschaft sind die starken Ergebnisse in den Doppeln, ohne die die Mannschaft deutlich schlechter abgeschnitten hätte. Abschließen möchte ich mit dem erfreulichen Abschneiden unserer Damenmannschaft. Im vergangenen Jahr waren sie Letzter und eigentlich Absteiger, konnten aber mit Glück wieder in der Bezirksklasse starten. Mit 8:8 Punkten und dem 4. Platz ist von Abstieg keine Rede. In der Rückserie können die Damen sogar noch Gümmer vom 3. Platz stoßen.

Menü schließen