Information März 2013

Unsere erste Herren benötigt noch 1 Unentschieden aus den beiden letzten Spielen, dann ist der Aufstieg in die 1. Bezirksklasse perfekt. Im Februar wurde es noch einmal richtig spannend zwischen Bemerode und Wettbergen.
Bemerode setzte sich im direkten Duell mit 9:6 durch, anschließend spielten beide Mannschaften jeweils Unentschieden gegen RSV bzw. Badenstedt, so dass bei aktueller Punktgleichheit alles auf das bessere Spielverhältnis hinauslief, das zu diesem Zeitpunkt knapp für Wettbergen sprach. Nach inzwischen zwei weiteren Niederlagen von Bemerode hat unsere Erste nun aber alle Trümpfe in der Hand und kann sich für die Meisterschaft sogar 2 knappe Niederlagen leisten. Die Saison ist fast zu Ende und die wesentlichen Entscheidungen sind auch für unsere anderen Mannschaften bereits gefallen. Im April stehen für alle Mannschaften noch die letzten Spiele auf dem Programm. Unsere Damen stehen bei noch 2 ausstehenden Spielen mit ausgeglichenem Punktverhältnis auf einem hervorragenden 3. Platz in der Bezirksklasse. Denise Kunz ist in der Rückrunde noch ohne Niederlage und steht mit 12 : 0 Spielen in der Spieler-Rangliste dieser Staffel auf Platz 1.

Die 2. Herren ist und bleibt nach der Niederlage gegen die SG Limmer Dritter in der Kreisliga. Mit dem Abstieg nichts zu tun haben, bloß nicht aufsteigen und die Spitzenmannschaften mal ärgern – alle Saisonziele wurden erreicht.

Unsere 3. Herren hat wie bereits in der vergangenen Saison eine herausragende Rückrunde gespielt und sich bei nur 1 einer Niederlage, 4 Untentschieden und 3 Siegen vom achten auf den vierten Platz vorgekämpft. Im letzten Spiel gegen Redderse geht es darum, wer am Ende Vierter bzw. Fünfter wird.

Die Vierte wollte den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga schaffen. Am 15.3. kam es zum entscheidenden Duell gegen Ahlem, das Ahlem mit 9 : 1 souverän für sich entscheiden konnte. Am Ende der Saison wird der 4. Platz stehen, vielleicht kann die Mannschaft als Nachrücker doch noch aufsteigen oder muss in der kommenden Saison erneut den Aufstieg ins Visier nehmen. Allerdings ist unsere Vierte als einzige Wettberger Herrenmannschaft im Kreispokal noch ohne Niederlage und kämpft im April gegen Eltze um den Einzug ins Halbfinale.

Unsere Fünfte hat sich auf dem sehr guten 6. Platz in der 1. Kreisklasse festgesetzt und darf auch in der kommenden Saison wieder in dieser Klasse antreten.

Auch unsere 6. Mannschaft wird in der 3. Kreisklasse die Saison mit dem sechsten Tabellenplatz abschließen.

Zusammenfassend können wir mit dem Aufstieg unserer Ersten und dem sicheren Klassenerhalt aller anderen Mannschaften  zufrieden sein.

Menü schließen