Dritte Herren steigt in die Kreisliga auf, Damen gewinnen Bezirkspokal!

Dritte Herren steigt in die Kreisliga auf, Damen gewinnen Bezirkspokal!

Nach dem Abstieg in der vergangenen Saison musste unsere 3. Herren ihre beiden stärksten Spieler Tobias und Robert in die 2. Herren abgeben und zudem in der Hinrunde auf Benny verzichten, der ein Studiensemester in Südkorea verbrachte. Nach der knappen Niederlage gegen SG Limmer in der Hinrunde leisteten sich Limmer und unsere Dritte jeweils 2 Unentschieden, so dass es am 4.4.17 an eigenen Tischen zum Showdown zwischen beiden Mannschaften um die Meisterschaft und den direkten Aufstieg kam. Ein knapper Sieg hätte für uns gereicht, da wir bei Punktgleichheit das bessere Spielverhältnis aufweisen konnten, bei einem Unentschieden hätte Limmer die Nase vorn gehabt. Nach den 3 Doppeln gingen wir 2:1 in Führung und die klaren Siege von Benny und Uwe im oberen Paarkreuz versetzten den Limmeranern einen weiteren Schock. Anschließend verloren wir nur noch ein Einzel und konnten ausgerechnet gegen unseren stärksten Rivalen den höchsten Saisonsieg mit 9:2 einfahren. Glückwunsch zum Aufstieg an Benny, Uwe, Willi, Dirk, Wolfgang und Ulli.

Vor einem Jahr spielten die 2. und 3. Herren noch gemeinsam in der Kreisliga gegeneinander, die Zweite stieg auf und die Dritte musste absteigen. Leider reichte es für unsere Zweite in der 2. Bezirksklasse nicht für den Klassenerhalt und so treffen sich beide Mannschaften in der kommenden Saison wieder in der Kreisliga.

Unsere fast jugendliche 4. Herren konnte in der 1. Kreisklasse einen sicheren Mittelplatz erkämpfen, weder Auf- noch Abstieg war im gesamten Saisonverlauf ein Thema. Die 5. Herren hat dank unserer 3 Damen einen tollen Mannschaftsgeist entwickelt und sich im Saisonverlauf immer mehr gesteigert, so dass am Ende ein sehr guter 4. Platz in der 2. Kreisklasse heraussprang. Auch unsere 6. Herren hat sich weiter verbessert. Mit 3 Siegen und 4 Unentschieden ist der Sprung ins Mittelfeld der 3. Kreisklasse gelungen. Im kommenden Jahr wollen wir ältere Jugendliche und Hobbyspieler in den Mannschaftsbetrieb integrieren und müssen über eine 7. Mannschaft nachdenken.

Nun fehlt noch unsere 1. Herren, die nach dem knappen Klassenerhalt in der vergangenen Saison plötzlich sensationell um die Aufstiegsplätze in die Bezirksliga mitkämpfte. Erst im vorletzten Spiel gegen Altenhagen war durch das Unentschieden der Traum vom Aufstieg vorbei. Dennoch herzlichen Glückwunsch an Domenic, Christian, Wilko, Thomas, Sven und Guido für die seit Jahren beste Saisonleistung unserer 1. Herren.

Erstmals nahmen unsere 1. Herren und unsere Damen als 3er-Mannschaften am DTTB-Pokal für untere Spielklassen in der Herren C- bzw. in der Damen E-Klasse teil. Den Regionsentscheid in Döhren konnten beide Mannschaften jeweils für sich entscheiden und sich so für den Bezirksentscheid qualifizieren. Am 2.4.17 trafen sich Gewinner der Kreis-/Regionsentscheide in Sulingen und spielten um die Qualifikation für den Landesentscheid. Die Herren (Domenic, Thomas, Sven und Tobias) konnten Erichshagen bezwingen, mussten sich aber Linsburg knapp geschlagen geben und verfehlten mit dem 2. Platz knapp die Qualifikation für den Landesentscheid. Unsere Damen hingegen konnten sich gegen ihren einzigen Gegner,  den TK Hannover mit 5:3 durchsetzen und sich neben dem Gewinn des Bezirkspokals die Qualifikation für den Landesentscheid in Gifhorn am 7.5.17 erkämpfen.

Auf dem Foto sind die Gewinner des Bezirkspokals Denise, Michaela und Kirsten (von links)

Menü schließen