Jugendvereinsmeisterschaft 2013

Jugendvereinsmeisterschaft 2013

Die diesjährige Jugendvereinsmeisterschaft fand am 01.06.2013 in der Halle der GS

Wettbergen statt. 11 Teilnehmer spielten den besten Jugendspieler und das beste Doppel unter sich aus. Unterstützt wurden sie dabei von Freunden, Geschwistern und ihren Eltern, denen an dieser Stelle noch einmal für das leckere Buffet gedankt sei.

Zum Sportlichen:

Neben dem Titelverteidiger Patrick gingen die beiden anderen (zukünftigen) Spieler aus der 1. Jugend, Jonah und Saad, als Favoriten in den Wettbewerb. Außenseiterchancen hatten aber auch einige unserer zahlreich vertretenen Schüler.

In der Gruppenphase gab es keine großen Überraschungen, die gesetzten Spieler konnten sich alle für das Viertelfinale qualifizieren.

Nach der Einzel-Vorrunde wurde die Gruppenphase im Doppel ausgespielt. Auch hier gab es keine Überraschungen, sodass es zu folgenden Halbfinalpaarungen kam: Jonah/Patrick – Koray/Matthias und Saad/Lukas – Pascal/Joshua.

Ins Finale zogen die beiden Favoriten ein, vorher kam es im Spiel um Platz 3 aber zur Paarung Koray/Matthias – Pascal/Joshua, wobei sich Koray und Matthias mit 3:0 durchsetzen konnten.

Im Doppelfinale schließlich war das Doppel um Jonah und Patrick etwas stärker und gewann mit 3:1 gegen Saad und Lukas, die sich aber auch über einen 2. Platz freuen konnten.

Auch im Viertelfinale des Einzelwettbewerbs sollten sich die Favoriten durchsetzen, wobei es ihnen teilweise nicht einfach gemacht wurde. Die beiden anschließend ausgespielten Halbfinalpartien lauteten Patrick – Jonah und Saad – Koray.

Jonah kämpfte zwar mit viel Einsatz gegen Patrick, musste sich diesem aber schlussendlich im 5. Satz geschlagen geben. Am zweiten Tisch gelang Koray die Überraschung, er konnte sich ebenfalls im 5. Satz gegen Saad durchsetzen.

Im „kleinen Finale“ kam Saad mit der Enttäuschung der Halbfinalniederlage besser zurecht und gewann mit 3:2.

Das Endspiel zwischen Patrick und Koray kam erwartungsgemäß etwas schleppend in Fahrt, entwickelte sich dann aber im Verlauf zu einem engen und spannenden Spiel. Koray gelang im 2. Satz ein wichtiger Satzgewinn, doch Patrick fand im 3. Satz wieder zu seinem Spiel zurück und gewann am Ende verdient mit 3:1.

Sowohl Spieler als auch Zuschauer hatten viel Spaß und freuen sich auf die nächste Auflage 2014.

Platzierung Einzel:

1. Patrick
2. Koray
3. Saad
4. Jonah
5. Joshua

Doppel:

1. Patrick/Jonah
2. Saad/Lukas
3. Koray/Matthias

Menü schließen