Tischtennis Pokalturnier 2017

Tischtennis Pokalturnier 2017

Diesel Mal hatten sich die verbliebenen drei Damen der Abteilung bereit erklärt, das jährliche Pokalturnier auszurichten. So trafen sich am 11.2.2017 15 Tischtennisspieler und Tischtennisspielerinnen um den Pokalsieger auszuspielen. Wie immer brachte jeder einen Preis im Wert von ca. 10 € und etwas für das Buffet mit, der kulinarische Spaß sollte ja nicht zu kurz kommen.

Beim Pokalturnier handelt es sich um ein Vorgabeturnier, bei dem es je nach Leistungsunterschied bis zu 7 Punkte pro Satz Vorsprung gibt. Dann konnte es losgehen. Gespielt wurde in drei Vierergruppen und einer Dreiergruppe. Die Gruppenzusammensetzung wurde ausgelost. Nur wir Damen hatten uns als Ausrichter das Privileg herausgenommen, uns jeweils als Gruppenkopf zu setzen, damit wir uns nicht auf einmal alle in einer Gruppe wiederfinden würden. Die Plätze Eins und Zwei spielten dann im KO System den Pokalsieger aus, die Plätze Drei und Vier den Trostrundensieger.

So fand nach vielen sehr spannenden Spielen das Endspiel zwischen Tobi ( 2. Herren) und Uwe (3. Herren) statt. Dort hatte Uwe trotz drei Punkten Vorsprung pro Satz Tobi nichts entgegenzusetzen. Tobi gewann glatt mit 3:0 Sätzen.

Spannender war da schon das Endspiel der Trostrunde bei dem Thomas B. mit 3:1 Sätzen gegen Jan gewann.

Die Doppel wurden dieses Jahr ebenfalls zusammengewürfelt. Einem leistungsstärkeren Spieler wurde  ein leistungsschwächerer Spieler zugelost. Das Endspiel bestritten dann Rainer und Benni gegen Thomas B. und Nils. Hier setzte sich das Doppel Thomas und Nils knapp in fünf Sätzen durch.

Kirsten Stoll

Menü schließen