Bezirksmeisterschaft Obernkirchen 2013

Nachdem Lukas bei den Regionsmeisterschaften eine Wildcard ergattern konnte, trat er heute bei den Bezirksmeisterschaften in Obernkirchen an. Das Teilnehmerfeld, die 24 besten C-Schüler aus dem ganzen Bezirk, war ziemlich ausgeglichen besetzt.
Leider sollte sich das erste Spiel in der Gruppenphase im Nachhinein als das entscheidende herausstellen. Nach einem 0:2 Satzrückstand und einem 0:5 Rücksta…nd im 4. Satz kämpfte sich Lukas immer wieder zurück und zwang seinen Kader-Kollegen Philip Henze in den 5. Satz. Diesen verlor Lukas leider mit 9:11 und stand so bereits vor seinem 2. Einzel unter Druck.
In diesem hatte er, teils wegen der Stärke des Gegners, teils wegen der eigenen Nervosität, wenig Chancen und verlor am Ende mit 0:3.
Somit war bereits vor dem dritten Einzel klar, dass er es nicht mehr in die K.O.-Phase schafft.
So konnte er sich ganz ohne Druck für den Doppelwettbewerb „einspielen“ und gewann klar mit 3:0 das abschließende Gruppenspiel.

Anschließend stand der Doppelwettbewerb an, Lukas spielte mit einem Freund aus dem Kadertraining, Jonas Buth (TSV Krähenwinkel-Kaltenweide ), zusammen.
Nach einem knappen 3:2 in der ersten Runde konnten sie ihre Gegner im Viertelfinale mit 3:1 schlagen.
Im Halbfinale sollte sich erneut Philip Henze als Stolperstein herausstellen, Lukas Doppel verlor mit 1:3.

Am Ende steht ein starker 3. Platz im Doppelwettbewerb sowie ein etwas unglückliches Ausscheiden in der Gruppenphase. Hier wäre sicherlich mehr möglich gewesen, allerdings ist alleine das Erreichen der Bezirksmeisterschaften schon ein erfreulicher Erfolg.

Menü schließen